Häufig gestellte Fragen

Wie ist der Ablauf, wenn ich mich für eine freie Rede von Fein:Sinn entscheide?

Home is, where your heart is

Unsere gemeinsame Reise beginnt mit einem persönlichen Kennenlernen in entspannter Atmosphäre. Ihr entscheidet, ob ihr das Treffen ganz entspannt bei euch zuhause, in einem gemütlichen Café oder über Zoom angehen wollt. Ich bin flexibel und richte mich gerne nach eurer Präferenz.

Good vibes only

Ich lege großen Wert auf gegenseitige Sympathie, da ich der Meinung bin, dass eine gelungene Rede zu großen Teilen darauf basiert. Deswegen gilt hier: good vibes only. Sofern ihr euch mit mir an eurer Seite wohlfühlt und es zwischenmenschlich zwischen uns passt, gehen wir auch schon den nächsten Schritt:

Ich lerne eure persönliche Geschichte kennen

Ihr erzählt mir witzige Begebenheiten, sprecht über lebensverändernde Momente, gebt mir Einblicke in eure Interessen und euren Charakter. Außerdem entscheidet ihr welche Rituale ihr in den Ablauf integriert haben möchtet.

Mein Part

Anschließend folgt der kreative Teil für mich! Eure Rede wird von mir verfasst.

Etwa zwei Wochen vor eurem Event werden wir uns noch einmal kurzschließen. Letzte Informationen, Updates und Änderungen können hierbei ausgetauscht werden. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass wir alles Wichtige berücksichtigen und der große Tag reibungslos verlaufen kann.

Und dann ist er auch schon da: der Tag der Tage! Ihr, ich, eure Lieblingsmenschen und eure ganz individuelle, humorvolle und gefühlvolle Rede. Wie aufregend!

Wo können freie Reden abgehalten werden?

Örtlich gesehen sind uns nahezu keine Grenzen gesetzt. Insbesondere während der wärmeren Monate können freie Reden wunderbar unter freiem Himmel abgehalten werden: in romantisch angelegten Gärten, unter groß gewachsenen Bäumen in Parkanlagen, in der Nähe eines kleinen Sees, in den Bergen oder auch an altehrwürdigen Ruinen – um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Aber auch in geschlossenen Räumen haben freie Reden ihren ganz besonderen Reiz: im Weinkeller, in renovierten ehemaligen Stallungen, in Schlossbibliotheken oder auch in einem Heustadl. Wichtig ist, dass es zu eurem Gesamtkonzept passt und ihr euch dort wohlfühlt.

Sind freie Trauungen rechtsgültig?

In Deutschland sind lediglich standesamtliche Trauungen rechtskräftig.
Freie Trauungen gehören- ebenso wie kirchliche Trauungen – zu den sogenannten „Zeremonien“, die vor dem Recht keinerlei Bestand haben.
Damit euer JA also auch von rechtlicher Bedeutung ist, müsst ihr den Gang zum Standesamt zwingend vornehmen.

Wann sollte ich mich im Rahmen der Planung unserer Feierlichkeit um die Buchung der freien Trauung kümmern?

Sobald der Tag sowie die Location feststehen, kann es im Prinzip auch schon mit der Planung der freien Rede losgehen. Insbesondere bei freien Trauungen und Eheerneuerungen bietet es sich an so früh wie möglich in Kontakt zu treten, um den Termin rechtzeitig festzusetzen.

Wir möchten uns die Rede gerne auch später noch einmal durchlesen. Ist es möglich sie im Anschluss an unsere Feier digital zu bekommen?

Ich finde den Gedanken, die Rede auch im Nachhinein noch einmal durchzulesen, sehr sehr schön. Man schwelgt noch einmal in den Erinnerungen an den besonderen Tag, fühlt sich noch einmal in die Situation und die Aufregung hinein und durchlebt die kostbaren Momente erneut.
Jeder kennt´s:
Sowohl Fotos als auch Dokumente in digitaler Form geraten oftmals in Vergessenheit. Frei nach dem Motto „Aus den Augen – aus dem Sinn“ verstauben diese Dateien leider oftmals auf den Festplatten ohne allzu oft angesehen zu werden. Aus diesem Grund werde ich euch eure ganz individuelle Rede in Papierform im Anschluss an die freie Zeremonie überreichen. Dafür habe ich eine wunderschöne Aufmachung gewählt – ich bin gespannt wie sie euch gefällt! <3

Müssen wir uns um die Technik kümmern?

Nein, ihr braucht euch nicht um die Technik für die freie Zeremonie kümmern. Das übernehme ich gerne! Mein Ziel ist es, euch so viel Arbeit wie möglich in Bezug auf die Rede abzunehmen. Daher werde ich das benötigte, technische Equipment selbst mitbringen.

Was passiert, wenn Du krankheitsbedingt ausfällst?

Es ist das absolute worst case Szenario: krank am Tag der freien Rede!
Aber spätestens seit der Pandemie müssen wir Dienstleister auch hierfür gewappnet sein.
Ich habe ein Netzwerk zuverlässiger, hilfsbereiter Kolleginnen, die im Krankheitsfall für mich einspringen.
Seid also versichert, dass ich mein Möglichstes tun werde, damit die Zeremonie so stattfindet, wie ihr es euch gewünscht habt.

Ihr habt noch Fragen?