Freie Reden

Kinderwillkommensfeste

Hermann Hesse hat einst gesagt „Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“
Und jeder kennt sie: diese magischen Momente im Leben, in denen die Zeit einfach stehen bleibt. In denen man sprachlos zurückbleibt, fasziniert und überwältigt ist von den kleinen Wundern, denen man beiwohnen darf.

Warum ein Kinderwillkommensfest?

Die Geburt eines Kindes ist einer dieser speziellen Momente. Das Bedürfnis, den neuen Erdenbewohner im Beisammensein von Freunden und Familie in festlichem Rahmen willkommen zu heißen, kann wunderbar in einem Kinderwillkommensfest als Alternative zur Taufe realisiert werden. Alle guten Wünsche, die ihr dem Nachwuchs mit auf den Weg geben möchtet, werden hierbei von mir in eine gefühlvolle, individuell gestaltete Zeremonie eingebettet.

Warum ihr bei mir an der richtigen Adresse seid?

Seit der Geburt meiner beiden Kinder kenne ich die ganze, kunterbunte Palette an Gefühlen im Zusammenhang mit der Ankunft eines neuen Familienmitglieds. Ich weiß um das Bedürfnis, Momente am liebsten einfrieren zu wollen; kenne das schiere Glück, das einem manchmal fast surreal erscheint und einem im selben Zug auch eine Heidenangst einjagen kann; und ich verstehe, wie unvergesslich schön es sein kann, den kleinen neuen Menschen feierlich in die Familie und den Freundeskreis einzuführen.
Ich möchte euren Gedanken, Wünschen und Hoffnungen für das Kind Stimme verleihen und eine Zeremonie schaffen, die eure Freude in berührenden Worten zum Ausdruck bringt. Mit meiner Rede lasse ich euer Willkommen auf liebevolle Weise laut werden.