Freie Reden

Die Traurede

Ich darf euch an dieser Stelle schon einmal beglückwünschen, denn ihr habt einander schon gefunden und habt den Meilenstein der Verlobung bereits erreicht.
Nun befindet ihr euch in dieser spannenden, höchst aufregenden Planungsphase vor der Hochzeit, die voller Entscheidungen steckt. Sobald das "wann" und das "wo" feststeht und entschieden ist, kann es auch schon mit den nächsten Schritten weitergehen wie beispielsweise der Planung eurer Trauung. Hier komme ich ins Spiel. 😉

Photo by Anna Mardo // @annamardo

Warum eine Freie Trauung?

Eine freie Trauung ist die richtige Wahl für euren großen Tag, wenn ihr euch eine persönliche, individuelle und auf euch zugeschnittene Zeremonie ohne religiösen Hintergrund wünscht, die euch und eure Gäste emotional und humorvoll durch die Geschichte eurer Liebe führt. Inhaltlich und örtlich sind uns hierbei keinerlei Grenzen gesetzt - ihr dürft und sollt mitentscheiden.

Warum bin ich die richtige freie Rednerin für euren großen Tag?

Für mich ist die Trauzeremonie ein echtes Erlebnis und nicht nur ein Punkt auf dem Ablaufplan. Diese Einstellung lebe ich in meinen Reden.
Oberstes Ziel ist es, eure unverwechselbaren Charaktereigenschaften, eure einzigartige Liebe zueinander und die gemeinsamen Wünsche und Ziele für die Zukunft authentisch und feierlich in die Trauung einzubetten. Dabei finde ich Worte, die ohne Kitsch beschreiben, was euch als Paar ausmacht, wie ihr als Paar funktioniert und wie ihr es schafft eure Liebe im Alltag zu zelebrieren. Meinen Stil würde ich dabei als gefühlvoll, einfallsreich, humorvoll und positiv beschreiben. Mit meinen Worten schaffe ich Wohlfühl-und Glücksmomente an eurem besonderen Tag.

Ist der Funke übergesprungen?
Dann nehmt mich ein Stückchen mit auf eurem Lebensweg und lasst uns gemeinsam die Geschichte eurer Hochzeit schreiben.